© Matthias -Claudius-Schule Rheda MCS belegt 3.Platz Bei einem Hallenfußballturnier der Osterrath-Realschule für 8. bis 10. Klassen belegte die   Jungenmannschaft der Matthias-Claudius-Schule einen hervorragenden 3. Platz.   Letztendlich fehlten 30 Sekunden für eine noch bessere Platzierung.  Durch drei eindeutige Siege in der Vorrunde gegen die Ketteler-Hauptschule, die Ernst-  Barlach-Realschule und die Konrad-Adenauer-Schule aus Langenberg zog die Mannschaft   der MCS als Gruppenerster in das Halbfinale ein. Dort kam es zu einem Krimi. Bis 60   Sekunden vor Schluss lagen unsere Jungs mit 0 zu 1 hinten. Dann gelang aber der Ausgleich.    Im direkten Gegenzug kassierte man dann das 1 zu 2. Bei diesem Spielstand blieb es auch,   sodass die Mannschaft das Spiel um Platz 3 erreichte. Dort wurde die Ernst-Barlach-  Realschule wieder eindeutig besiegt, so dass am Ende ein sehr guter 3. Platz heraussprang.   Besonders hervorzuheben ist das jederzeit faire Verhalten unserer Jungs.